Aktuelles und Veranstaltungen

30 Jahre Landschaftspflegeverband Thüringer Grabfeld“ und Stationsfest Natura 2000 „Grabfeld“

 

 

Die Schätze der Natur entdecken

 

15.06.2022 , 10.00 Uhr

 

Treffpunkt: Deutsch - Deutsches Freilandmuseum in Behrungen

 

 

 

Zum 30-Jährigen Bestehen des Landschaftspflegeverbandes „Thüringer Grabfeld“ und Stationsfest unserer Natura 2000 Station „Grabfeld“ begrüßen wir Sie ganz herzlich.

 

Dazu findet um 10.00 Uhr unsere Jubiläumswanderung am Grünen Band von Behrungen nach Mendhausen statt.

 

 

 

Entdecken Sie einzigartige Schätze in unserer Natur, am Grünen Band, Gebiete die unter Naturschutz stehen, erfahren Sie warum sie so wertvoll und schützenswert sind. Wandern Sie entlang der innerdeutschen Grenze und entdecken Sie die Reste der einstigen Grenzanlagen des Deutsch-Deutschen-Freilandmuseums in Behrungen.

 

Bekommen Sie einen Einblick in das Leben der Menschen im ehemaligen Grenzgebiet und erfreuen sich am Anblick der schönen Landschaft des Grabfeldes.

 

Am Ende unserer ca. 4 km langen Tour haben wir einen kleinen Imbiss (5,00 € Selbstzahler) passend zum Grünen Band für Sie vorbereitet.

 

Interessantes und Wissenswertes können Sie von einem Imker, Ornithologen und Pomologen ab 13.00 Uhr in Mendhausen am Ziel unserer Wanderung erfahren. Auf unsere kleinen Besucher wartet eine kleine Schafherde.

 

Da unsere Wanderung kein Rundweg ist, bieten wir einen Shuttleservice für die Rücktour an.

 

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis 10.06.2022 unter 036948/8041 oder lpvgrabfeld@t-online.de

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Bitte denken Sie an Regen- und Sonnenschutz, Zeckenschutz (lange Beinkleidung oder Zeckenschutzspray) und  festes Schuhwerk, da wir auf dem Kolonnenweg wandern.

 

Grabfelder Streuobstservice

Lohnmosten Termine (immer 10:00-15:00 Uhr)

 

Die Termine werden bekannt gegeben.

 

 

NEU!!!   Wichtige Informationen zur Förderung Obstbaumpflege

Hiermit informieren wir sie darüber, dass es neue Regelungen zur Förderung von Obstbaumpflege gibt.

Ab diesem Jahr gilt, eine Förderung kann man nur erhalten, wenn man eine passende Qualifikation nachweisen kann.

Die nötige Qualifikation können Sie mit einer Teilnahme an unseren Obstbaumschnittkursen erlangen.

Falls sie dazu Fragen haben, rufen sie uns gerne an.

  


Auf den Unterseiten der Homepage können Sie sich über die Arbeit des Landschaftspflegeverbandes und der Natura 2000-Station "Grabfeld" sowie aktuelle und abgeschlossene Projekte informieren.